Evangelische Stiftskirche Stuttgart

Freitag, 17. Mai 2019
19:00 - 20:00 Uhr

Markus Utz, Leitung


Liebe – Songs of Love


Melchior Franck (1573 – 1639)
Fünf Hohelied-Motetten (1608)

Matthias Ziegler (*1955)
Improvisation für Flöte

Sven-David Sandström (*1942)
Four Songs of Love (2008)

Claude Debussy (*1862-1918)
Syrinx für Flöte
und Improvisation

Jean-Yves Daniel-Lesur (1908 – 2002)
Le Cantique des Cantiques


1994 gegründet, feiert das von uns hoch geschätzte Schweizer ensemble cantissimo in diesem Jahr seinen 25ten Geburtstag. Der Name cantissimo gab von Anfang an die Richtung vor: Konzentration auf den A-cappella-Gesang, die Königsdisziplin der Chormusik. Ein besonderes Augenmerk galt dabei immer auch der Entdeckung vergessener Komponisten. Zum Jubiläum singt cantissimo von der Liebe. Im Zentrum des Programms steht das Hohelied Salomos, dessen Liebespoesie Komponisten aller Epochen inspirierte. Allein die Hohelied-Vertonungen dieser Stunde umspannen einen Zeitraum vom Frühbarock bis in die Gegenwart – ergänzt durch zwei Stücke für Soloflöte, darunter Debussys berühmte Syrinx.


Karten
9 Euro (ermäßigt 4,50 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.